Bild About Us

Ronald HinrichsRonald Hinrichs — Jahrgang 1951.

Ist im Bremerhaven der 60er Jahre aufgewachsen, für deutsche Verhältnisse damals eine fast multikulturell zu nennende Stadt, in die vor allem dank der dort massenhaft stationierten amerikanischen GIs schwarze Musik nur so hineinströmte. Wir musikbegeisterten Mods haben von diesen frühen Einflüssen enorm profitiert – bis heute.  Erste Bandgründungen im dortigen legendären Freizeitheim Klushof führten über Braunschweig und Göttingen letztlich zum aktuellen Projekt PULASKI & LAKE in Hamburg. Ausgedehnte Reisen zu den Wurzeln des Blues nach Chicago, New Orleans und Clarksdale, Mississippi sorgten dabei immer wieder für kulturellen Nachschub. Was die Gitarre angeht, so bleibt seit der Erstinfizierung durch die Licks der großen Meister das Dauerexperiment, diesem Instrument - akustisch wie elektrisch – eine ganz persönliche Note zu geben.

 

Klaus Wönnmann

Klaus Wönnmann — Jahrgang 1955

Ich bin Sänger, Texter, Komponist, aus und in mir entstehen Melodien. Geboren im Ruhrgebiet, gab’s an dessen westlichem Rand meine erste Band, auch wenn ich da längst in Berlin, später Münster/Westf., dann in Köln lebte und jetzt in Hamburg wohne. Für Einzelprojekte fahre ich manchmal noch in die niederrheinische Tiefebene. Den größten musikalischen Einfluss hat der Blues auf mich. Ohne Jazz, Rock, Pop, Experimental, Punk, Klassik und Folk ist meine Art Musik zu kreieren und darzubieten allerdings auch nicht vorstellbar.

 

Klaus Wönnmann

Heike Stender

In Hamburg geboren und aufgewachsen. Angeblich habe ich schon angefangen zu singen, bevor ich sprechen konnte. Meine Leidenschaft für das, was man mit der Stimme machen kann, habe ich in den 80ern und 90ern in verschiedenen A-cappella-Gruppen ausgelebt, später dann musste es eine Band sein. Ich mag es, wenn verschiedene Stilrichtungen sich vermischen. Am Ende ist das Wichtigste, dass es einfach schöne Musik ist.

 

 

 

 

Klaus Wönnmann

Frank "Zeimy" Zeimys — Jahrgang 1962

Geboren und aufgewachsen bin ich in der Nähe von Frankfurt am Main. Schon früh, Anfang der 80er Jahre, kam ich in Kontakt zur bunten Frankfurter Musikszene. In den 90er Jahren nahm ich an mehreren Clubtouren mit angesagten Bands („Tapsi Turtles"/„Cosmic Twins") in der ganzen Republik sowie Frankreich, Belgien und der Schweiz teil. Zudem habe ich reichlich Erfahrung in der Studioarbeit. Musiker wie Donald „Duck" Dunn (Otis Redding) und Gerry Mc Avoy (Rory Gallagher/Nine Below Zero), inspirierten mich, Bassist zu werden. Von ihrer Spielweise habe ich mich leiten und beeinflussen lassen. Fundamentales, verbindendes und unaufdringliches Bassspiel: der „Kleber“ für jedes Bandgefüge.

 

 

Bild Crossroads

Ursprünglich als Duo konzipiert, hat sich PULASKI & LAKE über die vergangenen Jahre zu einem sehr dynamischen Projekt entwickelt, das sich auch weiteren Musikern öffnet, gelegentlich sogar mit eher ungewöhnlichen Instrumenten wie dem diatonischen Akkordeon oder der afrikanischen Kora. Im Mittelpunkt unserer musikalischen Arbeit stehen – mittlerweile um die 50 - eigene Stücke, die sich zwar der reichen Musiktradition des amerikanischen Rhythm & Blues verpflichtet fühlen, aber den Kontakt zu aktuellen Themen, Grooves und Stilen nicht scheuen. In größerer, fester Formation präsentiert sich PULASKI & LAKE heute als vier-, manchmal als fünfköpfige Combo, in der unsere langjährige Freundin Heike Stender ihre gefühlvolle Stimme und Frank Zeimys seinen wunderbar groovenden Bass beisteuern. Mitunter benötigen wir eine stärkere rhythmische Unterstützung, dann freuen wir uns darüber, dass wir die erfahrenen Drummer Rüdiger Druck oder Sana Didhiou an der Djembe, dem Cajon oder am Schlagzeug an unserer Seite haben.

Bild Busstation

 

About Us Bild Gitarre

Bild Blue Guitar